Das Weinlokal Korkenzieher – Gemütliche Atmosphäre inmitten idyllischer Fachwerkhäuser

Weinlokal-Korkenzieher-Herdecke-Sonnenschirm-Gastroschirm-Big-Ben-Caravita
Big Ben 4 x 5 m, Gestänge RAL 8011 nussbraun, Bezug Acryl WP U801 beige, Einfassband E805 nussbraun

In Nordrhein-Westfalen an der Ruhr liegt die idyllische Kleinstadt Herdecke, deren Wurzeln bereits auf das 18. Jahrhundert zurückgehen. Dementsprechend lockt sie mit einer prächtigen Altstadt jedes Jahr unzählige Besucher zu sich. Herdecke ist vor allem für die Fachwerkhäuser bekannt, die das Stadtbild maßgeblich prägen. Die urtümlichen Gebäude wurden von ihren Besitzern liebevoll erhalten und bezaubern so noch heute Einheimische und Besucher zugleich.

Neben seiner denkwürdigen Architektur bietet Herdecke auch zahlreiche Rad- und Wanderwege. Wer nach einem langen Spaziergang an der frischen Luft, zum Beispiel zum beeindruckenden Herdecker Viadukt, Hunger verspürt, wird fast direkt am Ruhr-Ufer fündig. Hier bietet das Weinlokal Korkenzieher kleine Gerichte in gemütlicher Atmosphäre.

Ob bei einem herzhaften Frühstück mit Freunden oder zum Waffelnessen mit der Familie am Nachmittag, das Restaurant Korkenzieher ist genau die richtige Adresse für alle, die die perfekte Mischung aus freundlichem Personal und leckerem Essen schätzen. Als Weinlokal darf natürlich auch eine feine Weinkarte nicht fehlen. Wer sich nicht so recht entscheiden kann, sollte auf jeden Fall eine Weinprobe machen. Hier darf man selbst auswählen und bekommt kleine Snacks zu den verschiedenen Weinen gereicht.

Gäste des Weinlokals, die während des Essens die verträumten Fachwerkhäuser im Blick haben möchten, können es sich vor dem Restaurant unter zwei großen CARAVITA Sonnenschirmen gemütlich machen. Ob Regen oder Sonne, hier verschmelzen idyllischer Ausblick, leckeres Essen und ausgewählter Wein zu einer besonders schönen Erfahrung.

Das „Ristorante Capriccio“ – Italienische Gelassenheit inmitten des Berliner Großstadtdschungels

Mitten im Berliner Stadtteil Grunewald liegt ein kleines Lokal, das mitten in der Großstadt echten italienischen Charme versprüht – das „Ristorante Capriccio“. Das italienische Restaurant war nicht nur bei Altkanzler Helmut Kohl beliebt, auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, sowie ihr Vorgänger Gerhard Schröder waren gern gesehen Gäste.

Betreiber David Kajat hat aus der ehemaligen Wartehalle wahrlich ein Spitzen-Lokal geschaffen. In- und Exterieur, sowie auch Speisen und Getränke sind gezielt auf ein italienisches Ambiente ausgerichtet. Täglich werden neue Besucher von der umfangreichen Speisekarte überzeugt und kommen auch gerne wieder.

Der Außenbereich des Restaurants ist umsäumt von mächtigen Eichenbäumen und schafft so ein beruhigendes Ambiente inmitten des Berliner Großstadtlebens. An warmen Sommertagen macht man es sich hier auf einem der gemütlichen Tische bequem, die umgeben sind von schönen  Oleander-Pflanzen. Ausgestattet ist der Außenbereich zusätzlich mit einem Sonnenschirm vom Typ Amalfi QUADRO in einer dezenten roten Farbe, sodass sich der Sonnenschirm perfekt in die mediterrane Atmosphäre einfügt. Mit dem QUADRO-Mast wurden vier Schirmdächer an einem Mast kombiniert, sodass eine besonders große beschattete Fläche entsteht.

Eine Sache ist sicher – das „Ristorante Capriccio“ überzeugt nicht nur durch ihre besonderen Speisen und Getränke, sondern lädt seine Gäste dazu ein, es sich auf der schönen Terrasse, unter dem eindrucksvollen Sonnenschirm von CARAVITA, ein gemütliches Plätzchen auszusuchen und den Sommer zu genießen.

Freiraumgestaltung mit Sonnensegeln erfordert Know How und Erfahrung.

Sonnensegel erlauben fast unbegrenzte Möglichkeiten in der Gestaltung unserer Terrassen und Gärten. Designer, Architekten und kreative Gartengestalter können ihre Träume verwirklichen.

Sonnensegel

Eine wirklich gute Installation erfordert aber auch Know How und Erfahrung. Es gilt ein gewisses Gefälle einzuhalten um Wassersäcke zu vermeiden. Befestigungspunkte müssen an der richtigen Position und in ausreichender Zahl gesetzt werden. Ist die Zugrichtung an den Befestigungspunkten nicht optimal ist es mit einer faltenfreien Optik schnell vorbei. Auch das richtige Messen im dreidimensionalen Raum will gelernt sein.

Ein guter Sonnenschutzfachbetrieb weiss nicht nur diese Probleme zu lösen sondern kennt auch die richtige Befestigungsvariante für jedes Mauerwerk und ist in der Lage einen Masten zuverlässig im richtigen Winkel einzubetonieren.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen und erfreut seinen Besitzer über Jahre hinweg. Die hier abgebildeten Anlagen wurden alle von Rolladen Nüsing in Münster gebaut. Einer der vielen Vertriebspartner für Caravita Sonnensegel.  Weitere Sonnenschutzfachändler auch in Ihrer Nähe finden Sie unter http://www.caravita.de